GROWIS testen sich selber

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

glücklicherweise sind die versprochenen Coronaselbsttests in der Schule angekommen. So können sich alle anwesenden GROWIS, die LehrerInnen und das pädagogische Personal zweimal in der Woche selbst testen. Das verhindert dann auch die Ausbreitung des Virus in unserer Schulgemeinde!

Wir werden in vertrauter Umgebung mit den bekannten Lehrkräften das Experiment „Selbsttest“ ganz behutsam einführen. Die LehrerInnen werden die Testung vorführen und dann werden die SchülerInnen die Testung bei sich selbst ausprobieren. Das ist gar nicht schlimm, sondern kitzelt im Gegensatz zum PCR-Test nur ein bisschen.

Sollte ein(e) SchülerIn positiv getestet worden sein, werden die Eltern informiert, so wie wir das auch bei Läusen, Krätze, Erbrechen oder anderen Krankheitsanzeichen bereits immer tun. Das Kind muss dann abgeholt werden. Ganz wichtig: Die Eltern sorgen für die Durchführung des PCR Tests, damit das Testergebnis bestätigt oder vielleicht verneint wird.

Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen(Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. SchülerInnen, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht an der Notbetreuung/Präsenzunterricht teilnehmen.(MSB)Dieser schriftliche Nachweis muss in der Elternpost des Kindes sein und vorgelegt werden.

Ich denke, dass Ihre Kinder das „Abenteuer Selbsttest“ unter guter pädagogischer Anleitung und in ihrer Gruppe selbstbewusst bestehen werden. Die Kinder sind stärker als Sie denken und diskriminiert wird an unserer Schule weder wegen Läusebefall, Krätze oder einem positiven Testergebnis. Corona gehört nun (leider) zur Erfahrungswelt Ihrer und unserer Kinder dazu und wir alle müssen lernen, damit umzugehen. In diesem Sinne bitte ich Sie sehr, haben Sie Vertrauen in Ihre Kinder, haben Sie Vertrauen in uns!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

B.Bickert-Brenneken

Im folgenden Erklärvideo wird gezeigt, wie ein solcher Selbsttest durchgeführt werden könnte.

Erklärvideo

 

INFOS zum Distanzunterricht ab 12.04.2021

Hattingen, 09.04.2021

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

das Schulministerium hat kurzfristig beschlossen, dass ab dem 12.April 2021 die SchülerInnen im Distanzunterricht beschult werden, um damit einen Beitrag zur Eindämmung der Coronapandemie zu leisten.

Dies bedeutet, dass alle SchülerInnen ab Montag in der nächsten Woche zu Hause bleiben werden und dort von ihren LehrerInnen unterrichtet werden.

Die zuständigen Klassenlehrerinnen/der zuständige Klassenlehrer wird Sie per Mail informieren.

Wie immer wird es eine pädagogische Notbetreuung in der Schule geben (das ist kein Unterricht!!!), wenn Eltern ihre Kinder nicht zu Hause betreuen können.

Ich bitte Sie im Interesse der Kontaktvermeidung genau zu prüfen, ob Sie diese Notbetreuung in Anspruch nehmen müssen.

Es gelten für die Notbetreuung die bereits bekannten Anfangszeiten 7 Uhr oder 7.30 Uhr und die Schlusszeiten ab 13Uhr bis max. 16 Uhr im Stundentakt für Kinder mit OGS oder VV Vertrag. Kinder ohne Vertrag können im Rahmen der Unterrichtszeiten betreut werden. (Mo, Di bis 12.20 Uhr, Mi,Do,Fr bis 11.15 Uhr)

Alle Betreuungskinder sind verpflichtet, zweimal wöchentlich einen Coronaselbsttest unter Aufsicht durchzuführen.

Anmeldung zur Notbetreuung bis spätestens Samstag, 10.04.2021, 15 Uhr!!!

  • Sollte Ihr Kind bereits während des Wechselunterrichts vor den Ferien betreut worden sein und reichen die vereinbarten Bereuungszeiten in der kommenden Woche aus, so machen Sie bitte nichts.
  • Sollten die vereinbarten Betreuungszeiten in der Woche ab 12.04.2021 nicht ausreichen, so schreiben Sie bitte eine Mail an

ggs-oberwinzerfeld@schulen-hattingen und nennen Sie den Namen des Kindes, die Klasse und die erforderliche Betreuungszeit.

  • Sollten Sie das Kind erstmalig zur Notbetreuung in der Woche ab 12.04.2021 anmelden müssen, schreiben Sie bitte eine Mail an

ggs-oberwinzerfeld@schulen-hattingen und nennen Sie den Namen des Kindes, die Klasse und die erforderliche Betreuungszeit.

 

Gemeinsam finden wir für diese Herausforderung eine gute Lösung.

Zusammen schaffen wir das! Wir sind auch in der Distanz immer für Sie da!

Herzliche Grüße und bleiben Sie alle gesund und munter.

 

B.Bickert-Brenneken

Telefonische Erreichbarkeit

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

leider haben die Bagger beim Buddeln unsere Telefonleitung erwischt und wir waren gestern und heute telefonisch nicht erreichbar!     Da dieses Problem nicht schnell behoben werden kann, haben wir nun ein Handy mit Rufumleitung bekommen, sodass Sie uns weiterhin unter 02324-980283 erreichen können. Allerdings kann es zu Verzögerungen kommen, da wir nur ein Telefongerät haben.

Ebenso ist die OGS vom Telefonleitungsausfall betroffen und telefonisch nicht erreichbar. In dringenden Fällen benutzen Sie bitte die Notfallnummer der OGS :016093779142

Glücklicherweise sind wir weiterhin per Mail zu erreichen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, um uns zu kontaktieren.

Herzliche Grüße

B.Bickert-Brenneken

Wichtige INFOS!!!

Liebe Eltern, liebe GROWIS!

Aus Sicherheitsgründen wird die Firma Jakobi den Zugang zum Schulhof

Eingang Regerstraße, ab dem 18.03.2020 bis auf Weiteres sperren.

Bitte benutzen Sie den Eingang über die Wagnerstraße! Informieren Sie Ihre Kinder!

Herzliche Grüße

B.Bickert-Brennekn

 

Aktuelle INFOS

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

im Jahrgang 3 ist ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Gesundheitsamt hat daher alle Eltern, deren Kinder in derselben Lerngruppe unterrichtet wurden, entsprechend der festgestellten Kontaktkategorie (KP1 oder KP 2) informiert. Das bedeutet konkret:

einige Kinder der Jahrgangsstufe 3 müssen vorsichtshalber zu Hause bleiben und werden getestet, alle anderen werden weiterhin im Wechselunterricht beschult. Glücklicherweise sind die anderen Jahrgänge und die Lehrkräfte nicht betroffen und können weiterhin gesund und munter die Schule besuchen.

Drücken Sie uns die Daumen, dass das weiterhin so gut geht! Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

B.Bickert-Brenneken

Verschärfung der Maskenpflicht

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

am Freitagnachmittag habe ich davon Kenntnis erhalten, dass die Schulministerin die Maskenpflicht auch an Grundschulen verschärft.

Das bedeutet, dass alle SuS eine medizinische Maske tragen sollen. Nur wenn keine medizinische Maske passt, kann eine Alltagsmaske getragen werden. Ebenso soll die Maske auf dem Schulgelände und im Klassenraum getragen werden. Die LehrerInnen werden für Maskenpausen sorgen. Seien Sie gewiss, dass wir verantwortungsvoll mit der verschärften Situation umgehen werden.

Herzliche Grüße

B.Bickert-Brenneken

Start des Wechselunterrichts am 22.02.2021

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

am Montag, 22.02.2021 startet der Wechselunterricht. Das heißt:

Am Montag kommen alle SchülerInnen der Jahrgänge 1-4 GRUPPE A und die für die Betreuung angemeldeten SchülerInnen zur Schule. Alle anderen Kinder lernen zu Hause!

Am Dienstag kommen alle SchülerInnen der Jahrgänge 1 – 4 GRUPPE B und die für die Betreuung angemeldeten SchülerInnen zur Schule. Alle anderen Kinder lernen zu Hause!

Das geht im Wechsel so weiter, die Termine haben alle Eltern erhalten.

Wichtig: Die Kinder gehen sofort zu den ihnen bekannten Aufstellplätzen. Sie tragen einen Mund-Nasenschutz!( gem. Corona Betreuungs VO ist eine Alltagsmaske ausreichend) Bitte denken Sie an eine Alltagsmaske zum Wechseln! Des weiteren behalten wir unser bewährtes Hygienekonzept bei. Eltern haben weiterhin Betretungsverbot des Schulgeländes. Kontaktvermeidung ist wieder superwichtig.

Ich bitte um absolute Pünktlichkeit, um eine Gruppenvermischung zu vermeiden. Eine spontane Betreuung ist nicht möglich, da wir feste Gruppen bilden mussten.

Bei Rückfragen schreiben Sie mir bitte eine Mail!

Herzliche Grüße, wir alle freuen uns auf unsere GROWIS!

B.Bickert-Brenneken

Infos zur Betreuung ab Montag, 22.02.2021

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

im Austausch mit der OGS-Leitung haben wir auf der Grundlage der MSB-Mail folgende Punkte vereinbart:

  • stündliche Abholung 13.00 Uhr, 14.00 Uhr,…….der Betreuungskinder (KiDs und KinGs)
  • Betreuung von SchülerInnen ohne Betreuungsvertrag ist an den Distanztagen wie folgt möglich:

Montag:           7.45 – 12.20 Uhr

Dienstag:         7.45 – 12.20 Uhr

Mittwoch:        7.45 – 11.15 Uhr

Donnerstag:     7.45 – 11.15 Uhr

Freitag:           7.45 – 11.15 Uhr

Grundlage dieser Betreuungszeiten ist der Stundenplan während des Wechselunterrichts.

Wir bitten Sie im Interesse der Kontaktvermeidung sehr genau zu prüfen, ob Sie diese Betreuung in Anspruch nehmen müssen.

NICHT VERGESSEN: Abgabe der Anmeldung  bis Donnerstag, 18.02.2021, 12 Uhr!

Herzliche Grüße

B.Bickert-Brenneken

                                                                                                                                        

 

Unterricht im Februar

Liebe Eltern, liebe GROWIS,

am kommenden Montag erfolgt der Materialaustausch in gewohnter Weise zu den gewohnten Zeiten.

Solltet ihr GROWIS allerdings Spaß am Rosenmontag haben, würden wir uns freuen, euch verkleidet oder karnevalistisch geschminkt zu sehen!

Über die Gestaltung des Wechselunterrichts ab Montag, 22.02.2021in der GGS Oberwinzerfeld informieren wir Sie nach der konkreten Planung hier auf der Homepage und per Mail durch die KlassenlehrerInnen.

Liebe Grüße und bleiben Sie alle gesund und munter!

B.Bickert-Brenneken

Information

Liebe Eltern,

wir folgen den Vorgaben des Ministeriums und werden am Freitag, den 12. 02. 2021 keinen beweglichen Ferientag an unserer Schule haben. Alle GROWIS erhalten einen Wochenplan vom 08. 02. – 12.02.2021 am bekannten Ausgabeort, zur bekannten Ausgabezeit.

Informationen zum Unterricht ab Montag, 15.02.2021 folgen. Dies ist wiederum abhängig von den Entscheidungen des Schulministeriums.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

B.Bickert-Brenneken